Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

                                                Über mich

Name: Mario Schmitz
Geboren am: 16.03.1988
Alter: 30
Wohnort: Euskirchen (bei Bonn)
Tätigkeit: Verwaltungsfachangestellter
Andere Interessen: Musik, Filme, Freunde, lesen und Autofahren

Bild aus 2009, weitere folgen demnächst.

  2018

 

 

  Meine Worte zu JP:
 

Ich kam bereits im Jahre 1993 zu Jurassic Park. Damals war ich erst fünf Jahre alt und wenn ich ganz ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, als ich ihn das erste Mal sah. Aber eins weiß ich dafür umso besser:
Kein anderer Film hat mich so gefesselt und begeistert wie dieses Meisterwerk von Steven Spielberg.

Die „Dinomania“, die damals ausbrach, hält bei mir noch immer an, auch wenn mittlerweile ganze 14 Jahre vergangen sind. Die furiosen Effekte, diese unvergesslichen Bilder und die Story des ersten Teils haben sich in mein Gedächtnis gebrannt  und die "JP-Sucht" hat mich immer wieder eingeholt.


Als der zweite Teil erschien, ich war damals neun, war ich am ersten Tag im Kino. Auch die Fortsetzung hat mich mehr als überzeugt und ich kaufte fast alle Merchandising-Produkte. Die Dinosaurier so „lebendig“ auf der Leinwand sehen zu können, war für mich einfach etwas zutiefst beeindruckendes. Weitere vier Jahre später erschien dann der bis dato letzte Teil, Jurassic Park III.

Der einzige Film bis dahin, den ich zwei Mal im Kino gesehen habe. Auch ich, als riesiger Fan der Reihe, muss zugeben, dass der dritte Teil nicht mit den Vorgängern mithalten konnte. Die sehr kurze Laufzeit und Vorhersehbarkeit störte und rüttelte ein wenig am
Mythos Jurassic Park.

Trotzdem finde ich auch den dritten sehr gut und bezeichne ihn als würdigen Vertreter der Reihe. Immerhin hatte der Teil neues zu bieten und Action ohne Ende.

Ich bin zuversichtlich, dass auch Jurassic World ein sehr guter Film werden wird. Ich denke nicht, dass Spielberg seine Reihe, die ihm nicht nur Geld und Anerkennung gebracht hat, sondern mit der er sich in der Welt des Films auch unsterblich gemacht hat, einfach verkommen lässt. Wir dürfen gespannt sein.

Meine Wünsche für JP IV möchte ich euch an dieser Stelle auch nicht vorenthalten. Für mich wäre es wichtig, dass die Reihe ihre Charaktere nicht verliert. Denn nicht nur die Dinosaurier, sondern auch die Charaktere waren schon immer wichtig für das Gesamtbild der Filme. Da Laura Dern schon bestätigt ist, ist schon mal ein bekanntes Gesicht im Film enthalten. Malcolm und Grant würde ich auch sehr gerne wieder sehen.

Wichtig ist, dass die Macher nicht wechseln. Das Team muss das gleiche bleiben. Und Steven Spielberg als Regisseur ist ebenfalls ein Muss.


Was die Story angeht, ist es nicht ganz leicht, etwas Neues und Interessantes zu entwickeln. Die Inseln waren schon in den ersten drei Teilen Schauplatz des Geschehens, dennoch möchte ich nicht mehr Saurier in einer Stadt sehen, das passt nicht zu der Reihe (meiner Meinung nach).

Vielleicht eine geheimnisvolle dritte Insel, die noch in Betrieb ist, doch wo die Dinos an einer mysteriösen Krankheit leiden, die der Schlüssel zu ihrem Aussterben war. Ich gebe zu, diese Idee gab es in ähnlicher Form schon. Dennoch ist sie allemal besser als die „Dinos tragen Waffen“-Idee, die auch mal als Gerücht kursierte. Oder man bringt irgendwie Isla Nublar in Verbindung mit der Geschichte, immerhin müsste Nedrys DNA-Behälter noch im Dilophosaurus-Gehege herumliegen. ;) Eins der völlig ungeklärten Dinge,   das man sicherlich verwenden könnte.

Was auch immer dabei rauskommen mag, ich freue mich, zusammen mit euch, riesig auf den Film.

 

Update 15.06.2018

 

Seit dem oberen Abschnitt sind mehrere Jahre vergangen. Nun also wurde die Trilogie um zwei weitere Filme erweitert und der dritte steht 2021 an, so dass wir zwei Trilogien haben werden.

Ich werde wohl nie die Vorfreude 2015 vergessen, kurz bevor JW erschienen ist. Dazu noch das grandiose LEGO-Spiel zu den Filmen. An diese Zeit erinnere ich mich immer wieder gerne.

Mittlerweile habe ich mir auch einen Traum erfüllt und mit das Logo des ersten Teils tätowieren lassen (linker Unterarm). Es werden noch etliche Motive folgen! :)

 

Was die neuen Filme angeht, so muss ich sagen, dass mir beide sehr gut gefallen haben. Jurassic World etwas besser als Fallen Kingdom, aber beide haben sehr schöne Szenen zu bieten. Ich bin überhaupt froh, dass nach 14 langen Jahren noch was kam nach dem eher enttäuschenden dritten Teil (den ich trotzdem als guten Film ansehe).

Diese Filmreihe ist für mich ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben, insbesodere der erste Teil und das wird auch immer so bleiben. Hoffentlich wird diese 2021 einen würdigen Abschluss finden, der uns Fans zufrieden stellt. Auch, wenn diese Zeilen wohl kaum ein Mensch lesen wird, habe ich dieser Filmreihe immerhin etwas von meiner Faszination hinterlassen.

Bis dahin,

euer Mario

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.